Morgen Kinder wird’s was geben…

Ja ist denn schon Weihnachten?  Tatsächlich ja.

Verrückt wie schnell immer die Zeit vergeht. Vorallem die Vorweihnachtszeit. Ich meine Weihnachten kommt ja jedes Jahr. Immer am 24.12. Ist jetzt also nicht sooooo überraschend. Aber irgendwie dann doch.

Und dann ist es jedes Jahr das gleiche. Zuerst so: „Ach ich hab ja noch Zeit, sind ja noch 6 Wochen bis Weihnachten“… und dann: „Oh schon 1. Advent, jetzt sollte ich mich langsam mal um die Weihnachtsgeschenke kümmern. Aber ist ja immer noch 1 ganzer Monat.“ Und dann verdrängt man es und verdrängt es und hat Besseres zu tun und dann ist Weihnachten auf einmal da.

Aber ich muss zugeben, ich bin noch gar nicht richtig in Weihnachtsstimmung. Gefühlt war ich die ganze Vorweihnachtszeit krank und lag auch diese Woche noch im Bett.

Trotzdem war ich natürlich so weit es ging im Stall und habe mich um Grando gekümmert. Als es gar nicht ging, hat mein Mann es übernommen  Grando geht es super. Er ist fit und motiviert und freut sich wenn er gearbeitet wird. Ich reite ihn wieder ganz normal (wenn ich fit bin ) und zusätzlich machen wir viel Stangen- und Longenarbeit, damit er bald wieder mehr Muckis hat.

Von der lieben Nina von „Pferdvertraut“ haben wir ein tolles Trainingsbuch zur Stangenarbeit bekommen, welches wir jetzt öfter benutzen. Hier hole ich mir Inspiration und neue Ideen für meine Stangenarbeit. Zum Thema Stangenarbeit wird es aber demnächst noch einen eigenen, ausführlichen Blogeintrag geben.

Ansonsten unterstütze ich Grando auch durch das tolle Futter von Italfiocchi Monfort. Er wird ab jetzt zusätzlich das „Aminoflex“ von Italfiocchi testen und ich bin gespannt ob und wie schnell ich Veränderungen bemerken werde. 

Jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes Fest und entspannte Feiertage mit euren Liebsten! 

Grando wird sich bestimmt nach Weihnachten bei euch melden um euch zu erzählen, was er so geschenkt bekommen hat (er denkt er bekommt ein Pony??!)

15696851_1365903576775687_1298370905_o

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.